Willkommen auf der Website der Gemeinde Frick



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Trinkwasserqualität

In den vergangenen Wochen wurde in den Medien wiederholt über die Chlorothalonil-Belastung im Trinkwasser berichtet. Chlorothalonil ist ein Wirkstoff für die Herstellung von Pflanzenschutzmitteln, das zur Bekämpfung von Pilzbefall im Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau eingesetzt wird. Der Wirkstoff steht im Verdacht, krebserzeugendes Potential zu haben. Das kantonale Labor untersuchte im Sommer 2019 auch Proben aus dem Fricker Trinkwasser. Bei einem Grenzwert von 0.1 Milligramm/Liter wurde ein Wert von 0.02 Milligramm gemessen, d. h. der gemessene Wert lag um das 5fache unter dem Grenzwert. Dies bedeutet, dass das Fricker Trinkwasser bedenkenlos getrunken werden darf.

Gemeindekanzlei



Veröffentlichungsdatum: 5. Nov. 2019