Aufhebung der Gebührenpflicht für das Parkieren auf Behindertenparkplätzen in Frick

In der Gemeinde Frick sind auf taxpflichtigen Parkplätzen auch durch Menschen mit einer Behinderung Parkgebühren zu entrichten, wenn diese die besonders für sie vorgesehenen Parkplätze benützen. Wie Rückmeldungen an die Gemeinde gezeigt haben, ist es bei einzelnen Parkuhren in der Gemeinde für Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, nicht möglich, diese zu bedienen, da Display und Münzeinwurf zu hoch angeordnet sind. Dieser Nachteil kann nicht mit technischen Massnahmen behoben werden. Im Sinne einer einfachen und sofort umsetzbaren Lösung hat der Gemeinderat daher entschieden, die Gebührenpflicht auf Behindertenparkplätzen generell aufzuheben. Damit sind bei verschiedenen Parkplätzen Anpassungen an der Signalisation verbunden.

 

Gemeinderat



Veröffentlichungsdatum: 26. Juni 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 26.06.2019 08:07:44