Willkommen auf der Website der Gemeinde Frick



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Prämienverbilligung 2020 und 2021

Die SVA Aargau bedient auch dieses Jahr wieder potenziell anspruchsberechtigte Personen automatisch mit einem Anmeldecode. Der Postversand erfolgt nach den Sommerferien bis am 30.09.2020. Ein potenzieller Anspruch wird anhand der Steuerveranlagung 2018 ermittelt. Bis dahin sind noch keine Codebestellungen möglich. Ab Oktober 2020 sind Codebestellungen über die Homepage (www.sva-ag.ch/pv) möglich. Wer bis dann noch keinen Anmeldecode erhalten hat, kann bis spätestens Dezember 2020 einen solchen online bestellen. Die Anmeldung ist bis spätestens 31.12.2020 vorzunehmen.

Bei Verschlechterung der finanziellen Situation aufgrund der Pandemiemassnahmen können Sie sich bei der sva Aargau melden, sobald sich Ihr Einkommen oder Vermögen um 20 % verändert hat. So vermeiden Sie hohe Rückforderungen. Personen mit einem bestehenden Prämienverbilligungsanspruch für das Jahr 2020, welche eine Einkommensverschlechterung (beispielsweise Kurzarbeit, Betriebsschliessung etc.) infolge der Coronavirus-Krise von mindestens 20 Prozent zu verzeichnen haben, können eine Änderung der Verbilligung beantragen. Der Änderungsantrag kann rasch und unkompliziert online gestellt werden: www.sva-ag.ch/aenderungsantrag. Die SVA Aargau berechnet aufgrund der Angaben den individuellen Prämienverbilligungsanspruch neu. Die bisherige Wartefrist von sechs Monaten entfällt, solange die Pandemiemassnahmen in Kraft sind.

SVA Zweigstelle



Veröffentlichungsdatum: 2. Juni 2020