Willkommen auf der Website der Gemeinde Frick



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Schulsozialarbeit



Ziel der Schulsozialarbeit der Schule Frick ist es, die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, sich in ihrem persönlichen, sozialen und schulischen Wohlbefinden zu entwickeln, vermehrt Eigenverantwortung zu übernehmen und die Lehrpersonen bei allfälligen Rollenkonflikten zu entlasten.

Kinder-, und Jugendspezifische Themen und die damit verbundenen Konflikte und Probleme können durch das niederschwellige, pädagogische Beratungsangebot aufgefangen werden und bei Bedarf von längerfristiger oder therapeutischer Beratung an geeignete Fachstellen weitervermittelt werden.




Aufgabengebiet der Schulsozialarbeit
  • Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern in schulischen und/oder persönlichen Krisen, sowie in Situationen, in denen sie einen Austausch mit einer aussenstehenden, neutralen Person wünschen.
  • Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern, die durch Lehrpersonen im Sinne von Krisenintervention/Beratung (schwierige Lebensverhältnisse, Leistungsprobleme usw. übergeben werden.
  • Beratung der Lehrpersonen bei sozialpädagogischen Themen innerhalb ihres Aufgabengebietes.
  • Krisenintervention in einzelnen Klassen/Gruppen auf Wunsch von Lehrpersonen oder Schülerinnen und Schülern oder auf Anordnung von Schulpflege und/oder Schulleitung.
  • Planung und Durchführung von themenbezogenen Projektwochen.
  • Präventionsarbeit
  • Ansprechperson für Eltern in schwierigen Situationen mit ihren Kindern.
  • Triagefunktion (Weiterempfehlung/Weiterleitung an andere Institutionen oder Therapeuten).


So erreichen Sie die Schulsozialarbeiterinnen
  • Schule Ebnet, Gebäude A, Erdgeschoss Zimmer 117
  • Beratungszeiten Montag bis Freitag
  • Neben den festen Beratungszeiten sind individuelle Beratungen möglich
  • Eine telefonische Nachricht oder ein SMS kann unter folgenden Nummern hinterlassen werden:

062 865 70 45 Gebäude A, Zimmer 117

076 434 50 70 Rebecca Schaffner

Hans Fanderl

E-Mail: sozialarbeit@schulefrick.ch.

Die Postadresse lautet:
Schulsozialarbeit Frick
Schule Ebnet
Gebäude A
5070 Frick

Wir freuen uns auf Sie!