Kopfzeile

Inhalt

weitere Angebote

Arbeitslosigkeit nach Rückwanderung
Schweizerinnen und Schweizer, die in die Schweiz zurückkehren und hier arbeitslos sind, haben Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung, wenn sie sich im Ausland innerhalb der letzten 2 Jahre in einem unselbständigen Arbeitsverhältnis von mindestens 6 Monaten Dauer befanden. Das Arbeitsverhältnis im Ausland ist mittels Lohnausweis nachzuweisen.

Für die Geltendmachung einer Arbeitslosenentschädigung melden Sie sich beim Arbeitsamt Ihres Schweizer Wohnortes. Dort erhalten Sie auch Informationen über die speziellen Bestimmungen bei Arbeitslosigkeit nach vollendeter Schulbildung im Ausland.

 

Psychiatrische Dienste Aargau
Die Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) haben durch das Ambulatorium Fricktal eine Aussendienststelle. Details finden Sie hier.

 

Frauenzentrale Aargau
Die Frauenzentrale Aargau bietet Information und Beratung rund ums Thema Selbsthilfe, Budgetberatung und weiteren Angeboten. Details finden Sie hier.

 

Oekumenische Paarberatung
Die Beratungsstelle unterstützt Sie in allen Fragen rund um die Themen Beziehung und Partnerschaft oder wenn Sie persönliche Probleme beschäftigen. Details finden Sie hier.